• 1.png
  • 2.png
  • 3.png
  • 4.png
   

Am Sonntag den 21.01.18 stand der erste Test für den neu formierten SC auf dem Plan. 

Es ging gegen den Tabellenführer der Kreisliga B Frankfurt, FC Union Niederrad II. 

 

Eschborn begann stark, bereits in den ersten Minuten gab es einige gute Chancen auf Seiten der Gäste. 

In der 9 Spielminute ging Eschborn dann in Führung. Klaus Ott schob den Ball gekonnt von der linken Strafraumecke am Torhüter vorbei. 

 

Die Hausherren verbrachten die erste halbe Stunde damit, den Ball von ihrem eigenen Strafraum weg zu halten.

 

In der 33. Spielminute verletzte sich Neuzugang Sabo Glogic schwer am Fuß, der SC musste einige Minuten in Unterzahl spielen. 

 

In der 35. Spielminute setzte es einen Konter der Hausherren, der den Ausgleich brachte, Niederrad wurde ab jetzt stärker. 

 

Mit einem 1:1 ging es in die Pause. 

 

Trainer Fabio Daga wechselte zur zweiten Hälfte nahezu komplett durch. 

 

Viele kleine Unterbrechungen führten dazu, das die Partie ins stocken gerat, bevor es in der 54. Minute das 2:1 für Niederrad gab. 

 

In der 70. Spielminute dann die Entscheidung zum 3:1 für die Hausherren. 

 

Der erste Härtetest für die komplett neu aufgestellte Mannschaft zeigte einige Schwächen allerdings auch sehr viel gutes. Besonders auf die Leistung in der ersten Halbzeit lässt sich aufbauen. Wirklich weh tut die Verletzung von Sabo Glogic, dem wir an dieser stelle alles Gute wünschen, und das er so schnell wie möglich wieder für uns auf dem Platz stehen kann! 

 

Bereits am kommenden Sonntag, 28.01.18 gibt es den nächsten Test. Dieses Mal Zuhause gegen FC Serkevtin Spor Ffm. 

 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!