• 1.png
  • 2.png
  • 3.png
  • 4.png
   

Am Sonntag den 18.02.18 stand für den neu formierten SCE das erste Pflichtspiel im neuen Jahr an. Zum Rückrundenauftakt ging es zum 1.FC Lorsbach II, die aktuell den letzten Tabellenplatz der Kreisliga B belegen. 

Bereits vor Anpfiff sah die Situation um das Spiel schwierig aus, da 1/4 des Platzes, darunter ein 16-Meterraum und eine Eckfahne verreist waren. Trotz dieser Platzverhältnisse wurde das Spiel angepfiffen. 

Das spiel begann mit viel Ballbesitz für unser Team, immer wieder gab es Foulspiele auf beiden Seiten, sodass kein wirklicher Spielfluss entstand. 

Den negativen Höhepunkt setzten die Hausherren in der 14' Spielminute als SCE-Kapitän Mo Zohail schwer verletzt ausgewechselt werden musste. Ein Tritt mit gestrecktem Bein, hinterließ eine Tiefe Wunde auf dem Fuß unseres Kapitäns, der folglich ins Krankenhaus gebracht werden musste. Für dieses Foulspiel sah der Gegner nicht einmal die gelbe Karte. 

Die Spieler wollten nun ihren Kapitän ''Rächen'', allerdings nicht durch Foulspiele sondern durch guten Fussball und den Sieg. 

In der 21' Spielminute war es Xhavit Selmanaj mit der Führung für die Gäste. Aus kurzer Distanz schloss er gekonnt ab und bewies seine Torjägerqualität. 

Immer wieder gab es gute Chancen für die Gäste, einzig fehlte das zweite Tor. So ging es mit einem 1:0 aus Sicht des SCE in die Halbzeit. 

Die zweite Halbzeit begann unruhig, in der 49' Spielminute wurde Torwart Sergio Putzu hart im 5-Meterraum angegangen, der Täter war kein unbekannter, allerdings sah er nun die gelbe Karte für dieses rüde Foul an unserem Keeper. 

Zeitgleich wurde SCE Akteur Agon Alihajdari aufgrund einer Beschwerde vom Platz gestellt.

Nun in Unterzahl drehte der SCE auf, man wollte diesen Sieg unbedingt. 

In der 67' Spielminute war es Enes Dacic mit einem schönen Freistoß aus 25 Metern, der das 2:0 und damit die Entscheidung für den SCE beschloss. 

Die Gäste dominierten nun das Spiel, einzig der Platz verhinderte eine höhere Führung. 

In der Nachspielzeit war es Jorge Tiago, der den Schlusspunkt setzte. 

Der Rückrundenauftakt ist geglückt, der Fade Beigeschmack ist die Verletzung von Mo Zohail, dem wir alle an dieser Stelle eine Schnelle Genesung wünschen. Es trafen drei Neuzugänge für den SC Eschborn, die neu aufgestellte Mannschaft präsentierte sich als Einheit, die Lust auf Fussball und Siege hat. So kann es weitergehen! 

Nach 19 Spieltagen steht der SCE auf Platz 8 der Tabelle, 6 Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang. 

---
Aufstellung SC Eschborn 2016 e.V.

Putzu, Sellini, D.Fernandes (73' Khazar), Zohail (14' Vimo), F.Fernandes, Alihajdari, Ott, Tiago, Kovacevic (70' Mayu), Dacic, Selmanaj