• Asif_Razi.png
  • Braun.png
  • BRS2.png
  • Central.png
  • DOSB.png
  • Elements.png
  • FairPlay.png
  • Fay.png
  • Fussballverband.png
  • Mainhatten.png
  • MTK.png
  • Nikolic.png
  • Outfitter.png
  • PSD.png
  • Rasenwerk.png
  • REWE.png
  • Selgros.png
  • Sparkasse.png
  • Suewag.png
  • Uni.png
   

Eschborns Dritte Mannschaft musste in Niederjosbach ran. In der ersten Halbzeit hatten sie das Spiel weitestgehend im Griff. Sie gingen in der 15. Minute in Führung und bauten diese in der 18. Minute aus zum Stand von 2:0 den sie auch bis zur Halbzeit behaupteten. Doch das 2:0 war schmeichelnd für Nied. Es hätten locker 5 sein müssen.
In der Zweiten Halbzeit machten sie ein paar blöde Fehler, verloren ihre Konzentration was dem Gegner die Chance gab das Spiel zu übernehmen. In der 59. Minute schaffte der Gegner durch einen Strafstoß den Anschluss und holte sich in der 75. Minute den Ausgleich. Eschborn fing sich wieder und legte in der 79. Minute nach. Nur 4 Minuten später der Ausgleich, wieder durch einen Strafstoß. Wäre da nicht die 90. Minute gewesen wären wir mit einem Verdienten Punkt nach hause gefahren. Doch leider ließ es sich ein Nieder nicht nehmen den Ball Sekunden vorm Abpfiff noch mal einzunetzen.

Mit der Leistung war Trainer Domenico trotz allem zufrieden. „ Wir sind ein komplett neuer Haufen. Sogar zu Beginn der Saison haben wir weiteren Zuwachs bekommen. Keiner würde erwarten das wir gleich oben mitspielen. Wir nehmen uns dieses Jahr zum reifen und werden es sicher schaffen ein gutes Team zu werden. Das hat mir die erste Halbzeit deutlich gezeigt.“

 

Tore: (15') Marc Espenschied / (18') Cristian Buga / (79') Ugur Tekin